Erste Erfolge der naturwissenschaftlichen Olympiadenteilnehmer im Wettbewerbsjahr 2017/2018

Gleich vier der in der ersten Runde angetretenen 8 TeilnehmerInnen (Sarah Eckhardt, Klasse 10; Adrian Hogen, Klasse 10; Celina Oberndöfer, KS 1 und Thanush Sivagnanalingam, KS2) der Internationalen Physikolympiade erreichten mit hervorragenden Ergebnissen die zweite Runde und arbeiten aktuell mit Herrn Trummer an den Aufgaben der zweiten Runde. Sarah und Celina nahmen darüber hinaus an einem Seminar des Orpheus e.V., einem Verein ehemaliger Teilnehmer der IPHO teil, um sich besser auf die Herausforderungen der nächsten Runden vorzubereiten. In theoretischen Workshops wurden dort wichtige Strategien zum Lösen von Olympiadeaufgaben vorgestellt und an Beispielen geübt. Außerdem werden olympiaderelevate Inhalte aus Gebieten der Physik behandelt, die in der Schule oft nur wenig Platz einnehmen. Da das Experimentieren unter Wettbewerbsbedingungen für viele Neuland ist, wurde es am Physik-Grundpraktikum der TU München die Gelegenheit geben, selbst praktisch zu arbeiten. Auch wenn die beiden in diesem Zusammenhang ihre Konkurrenz kennenlernen durften, konnten sie nach eigenen Angaben sehr von ihrem Aufenthalt profitieren.


Aktuell warten die an der Internationalen Biologieolympiade beteiligten TeilnehmerInnen noch auf die Ergebnisse der ersten Runde, bereiten sich allerdings zum Teil bereits aktiv mit Frau Kaltenbach auf die nächste Runde vor.

Zurück

Ankündigungen

Die SMV bietet Schülern, Eltern und ehemaligen Schülern wieder die Gelegenheit, sich IKG-Shirts und Pullover zu kaufen.

Bei den T-Shirts gibt es neben vielen Farben auch zwei neue Modelle: Ein V-Neck-Shirt für Mädchen und Shirts mit gestreiften Ärmeln für Jungs oder Mädchen.

Außerdem bieten wir wieder Collegejacken an und auch Rucksackbeutel können erstanden werden.

Weiterlesen

Es ist geplant, dass diese für alle Klassenstufen (Kl.5 – KS 1) stattfinden werden und sich über 3 Tage erstrecken:
Freitag, 20. Juli; Montag, 23. Juli und Dienstag, 24. Juli 2018.


Es wäre sehr schön, wenn nicht nur Lehrer und Schüler ab Klasse 8, sondern auch zudem Eltern oder Großeltern Projekte anbieten würden.

Weiterlesen

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Alle Ankündigungen

Berichte

Alle Berichte