Forschungsstipendium auf dem Schiff Aldebaran für IKG SchülerInnen

Einen ganzen Tag dürfen Frida Flores Cano, Karol Rozak, Georgios Tavlarios (alle Klasse 6), Niklas Senz (Klasse 7), Nicole Andreev und Melina Reckermann (beide Klasse 8) am 21. Mai 2018 auf dem Forschungsschiff Aldebaran auf dem Bodensee verbringen und dort professionelle wissenschaftliche Untersuchungen unter fachkundiger Leitung durchführen. Die SchülerInnen haben diesen Tag im Zusammenhang mit ihrem Forschungsstipendium Mikro Makro Mint der Baden-Württemberg Stiftung gewonnen und können dort auch gleich neue Inspirationen für weitere Forschungsprojekte sammeln.

Begleitet werden sie von Lars Würthner und Nikita Khutorni.

Zurück