Aktualisierte Hygienevorschriften für den Sportunterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

der Sportunterricht sorgt immer wieder für Verunsicherung, da dort andere Hygieneregeln gelten, als im Unterricht in den Klassenzimmern. Wir halten uns aber an die Verordnungen des Kultusministeriums, welches eine Durchführung des regulären Sportunterrichtes vorsieht.

Um eine noch höhere Sicherheit herstellen zu können, hat sich die Fachschaft Sport am IKG darauf verständigt, dass auch in den Umkleiden noch intensiver auf das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung geachtet wird.
In den Umkleiden gilt deshalb Mundschutzpflicht und der Mundschutz muss so lange getragen werden, bis die SchülerInnen in der Halle sind, wo dann der Abstand eingehalten werden kann. Der Mundschutz soll nicht mit den Wertsachen in die Kiste gelegt, sondern entweder an der Trinkflasche befestigt, oder am Körper getragen werden.
Auf dem Weg in die Halle und beim Verlassen müssen sich die Schüler die Hände desinfizieren. Natürlich gilt diese Vorgehensweise ebenfalls beim erneuten Umziehen nach dem Sportunterricht.

Bitte haltet euch an diese Richtlinien, damit wir für noch mehr Sicherheit im Interesse aller sorgen können.

Herzlichen Dank.

Maren Siegel und Steffen Böer

Zurück

Ankündigungen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ab jetzt ist es wieder möglich, sich für die Hausaufgabenbetreuung (Klassen 5-8) oder einen Intensivkurs (alle Klassenstufen) anzumelden bzw. sich als Jugendbegleiter zu bewerben (i.d.R. ab Klasse 10). Die Angebote finden dieses Jahr unter Beachtung besonderer Hygieneregeln statt. Bewerbungen und Anmeldungen können bis Freitag, den 25.09. im Sekretariat abgegeben werden.

 

Freundliche Grüße, S. Haderspeck (Ha) und R. Kratzer (Kn)

Weiterlesen

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Alle Ankündigungen

Berichte

Alle Berichte