Bundesfinale der Internationalen Junior Science Olympiade (IJSO)

Neun IKG-SchülerInnen qualifizieren sich für einen möglichen Einzug ins Bundesfinale der Internationalen Junior Science Olympiade (IJSO)

In diesem Jahr stellten sich 92 Schülerinnen und Schüler des IKG aus den Klassen 6 bis 9 den Aufgaben der IJSO und tüftelten sich im November und Dezember durch physikalische und chemische Experimente rund um das Thema Gemüse. Dabei mussten sie herausfinden, weshalb Salat und Gurken unter Einwirkung von Dressing lapprig werden, Schaltungen mithilfe von Salat- und Essiggurken bauen und diese systematisch untersuchen und darüber hinaus erklären, warum Centmünzen unter dem Einfluss von Essiggurken rosten können. Zweiundvierzig SchülerInnen schafften im Februar den Einzug in die nächste Runde und durften in einer Multiple Choice Klausur, die die Fachbereiche Biologie, Chemie und Physik beinhaltete, ihr Können unter Beweis stellen.
Von bundesweit 3500 TeilnehmerInnen schafften es am Ende neun IKG SchülerInnen in die nun entscheidende Runde, die sie ins Bundesfinale nach Berlin führt. Als Schulbeste qualifizierte sich Lina Croener (Klasse 8), als jüngste Teilnehmerin Frida Flores Cano (Klasse 6). Weiterhin dürfen sich Lea Efinger, Nadine Winter und Marlene Rommelspacher (alle Klasse 8) sowie Lorenz Höppner, Jan Reckermann und Sophia Spang (alle Klasse 9) über die Qualifikation freuen.
Besonders ist auch die Leistung der drei jüngsten SchülerInnen Emilie Altermann, Charlotte Heni und Lara Peinemann (alle Klasse 6), die sich über einen Kurs am Schülerforschungszentrum Tuttlingen für die nächste Runde der IJSO qualifiziert hatten. Die Drei sicherten sich mit ihrer Ausarbeitung gleich drei der bundesweit nur 20 vergebenen Plätze zu den Junior Forschertagen in Mainz, wo sie unter professioneller Anleitung zu verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen Untersuchungen anstellen werden.
Betreut wurden die SchülerInnen in der ersten Runde von Frau Kaltenbach, Herrn Kohlbrenner, Herrn Münster und Herrn Schuldt und Frau Sum, in den weiteren Runden von Frau Kaltenbach.

 

Zurück

Ankündigungen

Die neuen Fünftklässler werden am Nachmittag um 16.00 Uhr in der Aula von der Schulleitung, der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Zimmermann und den Klassenlehrern begrüßt. Außerdem findet die feierliche Begrüßung durch die 6. Klässler ebenfalls gleich an dem Monatgnachmittag statt.

Weiterlesen

Der erste Schultag nach den Sommerferien, Montag 10. September 2018, beginnt für alle Schüler ab der 6. Klasse

  • um 7.30 Uhr mit einer gemeinsamen Begrüßungsfeier in unserer Aula.
  • Danach ist der Klassenlehrer bzw. Tutor bis 9 Uhr in seiner Klasse.
  • Ab der dritten Stunde findet der Unterricht wie auf dem Stundenplan verzeichnet statt.

Am ersten Schultag findet kein Nachmittagsunterricht statt.

Weiterlesen

Alle Ankündigungen

Berichte

Alle Berichte