Ecole du Flow 4 – mit der Band Zweierpasch kreativ

Showdown in Straßburg

Nach vielem Musizieren und Warten haben wir, der Französisch-LK der J1 die Nachricht erhalten: Ihr seid unter den sechs Finalisten der Ecole du Flow 4! Die Ecole du Flow ist der größte grenzüberschreitende Kreativwettbewerb für Schülerinnen und Schüler, bei dem über 1200 Jugendliche aus Deutschland und Frankreich Songs komponieren und sie dann zwei- oder mehrsprachig vortragen.

 

Auf nach Straßburg

Beim Finale am Dienstag, den16.5.23 im Palais de la musique et des congrès waren wir alle sehr aufgeregt und gespannt, wie die anderen fünf Finalisten performen werden. Mit ausgefeilten Arrangements, Spezialeffekten und mit mitreißenden Texten, vom Dr. Dre-Remix bis zu zarten Balladen war viel geboten.

 

Den ersten Platz belegte die beeindruckende Gruppe aus Golbey. Mit einer spannenden Choreographie und einer ausdrucksstarken Botschaft berührte die Gruppe mit 42 Personen das Publikum.

 

Knapp dahinter lagen wir und konnten uns den 2. Platz ergattern. Wir hatten ebenfalls eine Ballade komponiert und vertont und glänzten mit unserer ausgezeichneten Sängerin (Laura Caruso) und einigen Rap-Passagen. Zudem waren wir die einzigen, die ganz ohne Playback, sondern nur mit einem Bass und Piano begleitet worden sind. Unser Song berührte nicht nur das Publikum, welches uns mit einem wunderschönen Smartphone-Lichtermeer motivierte, sondern auch die Jury und die Organisatoren und Entertainer von Zweierpasch (die Raptwins Felix und Till).

 

Die erst- und zweitplatzierte Gruppe gewann den Hauptpreis: Zweierpasch kommt in den nächsten Monaten an die beiden Schulen und gibt ein großes Konzert für die Schulgemeinschaft. Am IKG wird das Konzert am 12. Juli stattfinden. Darauf freuen wir uns schon heute.

 

…à suivre :)

 

 

 

Bericht: Adrijana Stojanovic

Bilder: Ursula Böer

Zurück