Exkursion der 9er nach Dachau

Am Donnerstag, den 10.03.2022, besuchten die Klassen 9a und 9c des IKGs die KZ-Gedenkstätte in Dachau, nahe München. Nach ca. 3,5h Busfahrt kamen wir am Zielort an und wurden dort zu verschiedenen Stationen auf dem ehemaligen Gelände des Konzentrationslagers Dachau geführt. Es war sehr interessant und eindrücklich zu hören und sehen, wo die Menschen ankamen, wie sie zu Häftlingen wurden und wie der Tagesablauf im Lager war. Tausende von Menschen überlebten den Aufenthalt im KZ nicht. Den Ort zu sehen, wo so viele Menschen ermordet und verbrannt wurden, war ergreifend. „Ist schon etwas ganz anderes, als nur im Klassenzimmer von den Verfolgungen während des Nationalsozialismus zu hören,“ meinte nicht nur eine Schülerin. Der Tag war demnach ein voller Erfolg, denn genau um diese Erfahrung ging es bei der Planung und Durchführung der Exkursion. Auch über 75 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg können uns diese Orte der Erinnerung zeigen was nie wieder sein darf.

 

Bericht: Alexandra Jung

Zurück

Aktuelles

Liebe Eltern,
wenn Sie bei der Abfrage der Schule zum WebUntis-Elternzugang zugestimmt haben, dann wurde Ihre E-Mail-Adresse nun hinterlegt und Sie können die Selbstregistrierung starten.
Hilfe dazu erhalten Sie in der folgenden Anleitung.

Viele Grüße
Angela Peinemann

Liebe Eltern,
nach einem Telefonat mit dem Gesundheitsamt ergibt sich für PCR-positiv-getestete Schülerinnen und Schüler folgende Regelung bei der Rückkehr in den Schulbetrieb:

Nachdem die letzte Gelegenheit, IKG-Schulkleidung zu kaufen, schon etwas länger her ist, gibt es jetzt einen Shop für unsere „Kollektion“. Im neuen Shop kann man aus fünf verschiedenen IKG-Logos und deren Farbvarianten auswählen. Zudem gibt es eine größere Auswahl an Artikeln als früher. Und: Der Shop ist ganzjährig geöffnet.

Berichte
Alle Berichte