Hockey-Team belegt den 3. Platz im Jugend trainiert für Olympia Regierungspräsidiumsfinale

„...Pass von Lorenz auf Jonah, der dribbelt sich durch das Mittelfeld und gibt ab auf Sebastian, der auf der rechten Seite in den Schusskreis geht. Er läuft eine Hundekurve (Hockey-Fachsprache) und passt zu Moritz, der Ball kommt weiter zu Kim, die sofort schießt, aber der Ball wir von einem gegnerischen Verteidiger abgefangen...“ So oder so ähnlich hätte sich eine Radioübertragung eines Spiels unseres Hockey-Teams beim RP-Finale angehört.

Die junge Mannschaft, bei der viele Anfänger auf dem Platz standen, schlug sich in den drei Spielen hervorragend. Die solide Abwehr, die von Jonah, Finlay, Lorenz und Jack gebildet wurde, sorgte dafür, dass das IKG-Team nur wenige Gegentreffer kassierte. Und vorne im Sturm sorgten Sebastian, Moritz, Niclas und Kim immer wieder für Gefahr, auch wenn ab und zu das Glück beim Abschluss fehlte. Bei der IKG-Mannschaft fiel vor allem der Einsatz, Kampfgeist und die mannschaftliche Geschlossenheit auf. Um den Ball wurde über die gesamte Spieldauer verbissen gekämpft.

Im ersten Spiel ging es gegen die Nachbarschule vom OHG, am Ende trennte man sich 0:0 unentschieden. Das war leistungsgerecht, wenn auch das IKG leicht feldüberlegen war und auch die besseren Torchancen hatte.

Der nächste Gegner war das Team vom Clara Schumann Gymnasium aus Lahr. Dieses Spiel ging knapp mit 2:1 verloren. Chancen hatten die IKGler genug: Von den 5 Neunmetern, die sich das Team erspielte, konnte nur einer verwandelt werden.
Im letzten Spiel ging es gegen die Mannschaft vom Birklehof in Hinterzarten. Dieses Team hatte sich taktisch gut auf unser Team eingestellt, so dass die besten Spieler vom IKG über die gesamte Spieldauer gedoppelt oder teilweise sogar von drei Gegenspielern bewacht wurden. So gang es am Ende eine 0:0 Unentschieden.

Die IKG-Spieler waren jedenfalls nach dem Turnier mit ihrer Leistung sehr zufrieden und alle waren sich einig: nächstes Mal sind wir wieder dabei!

Das IKG-Team: hinten von links: Jack Rauch, Kim Bahya, Sebastian Altermann, Niklas Storz, Trainer Hr. Peinemann; vorne von links: Lorenz Schwarz, Finlay Elbe, Moritz Spies, Jonah Peinemann

Zurück

Ankündigungen

Liebe Schülerinnen und Schüler,
wir suchen Kandidaten für unsere neuen Schülersprecher. Schülersprecher/in kann jede Schülerin und jeder Schüler ab der 8. Klasse werden. Ihr solltet als Schülersprecher/in bereit sein, aktiv zu werden, Zeit zu investieren und Euch zu engagieren – zum Beispiel bei den Veranstaltungen der SMV oder bei Sitzungen mit Schüler-, Eltern- und Lehrervertretern.

Die Bewerbung sollte bis zum Mittwoch, den 25. September, eingegangen sein. Aus euren Informationen stellen wir dann Wahlplakate her, die an verschiedenen Stellen der Schule aushängen werden.

Die Wahl des Schülersprechers/der Schülersprecherin erfolgt dann am 02. Oktober.

Weiterlesen

Wir begrüßen unsere neuen Fünftklässler am Mittwoch, 11. September um 15.45 Uhr.

Weiterlesen

Alle Ankündigungen

Berichte

Alle Berichte