Stadtradeln 2019 – Rückblick und Preisverleihung

Kurz vor den Sommerferien hat das Immanuel-Kant-Gymnasium an der zweiten Auflage der „Stadtradeln“-Aktion teilgenommen. Dank unseren fleißigen Radlern ist die Stadt Tuttlingen wieder mit 363.381 Gesamtkilometern unter den bundesweiten Spitzenreitern. In 21 Tagen sind Schüler, Lehrer und Freunde der Schule 24.614 Kilometer gefahren und sicherten sich gegen die Konkurrenzteams der Stadt einen soliden dritten Platz. Über 120 waren am Erfolg unseres Teams beteiligt aber an Jan Schmieder hat es, wie bereits im Vorjahr, keiner vorbeigeschafft. Da er, neben dem Schulweg, auch privat viel mit seinem Mountainbike unterwegs ist, hat er alleine 1316 Kilometer zurückgelegt. Stellvertretend nahmen er, zusammen mit dem IKG-Zweitplatzierten Josef Schwarz und der Schülerin Lina Weidmann, sowie Sportlehrer und Abteilungsleiter Steffen Böer und Abteilungsleiter Jens Peinemann, bei der Siegerehrung am Samstag, den 7. September die Urkunde für die Schule entgegen.

Bericht: Franziska Leuthner
Bilder: Steffen Böer

Zurück