Vielseitiger Jazz-Abend: „Tutti Funk” trifft die SWR Big Band

„One, two and one, two, three, four “, ansteckende Rhythmen, mitreißende Melodien, beeindruckende Improvisationen und der Groove des Jazz ließen die Atmosphäre der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums am Freitag, den 29.03., erbeben und hinterließen ein mehr als überwältigtes Publikum an diesem Abend.
Bereits in ihrer Begrüßung wies Schulleiterin Patricia Pulfer-Jauch darauf hin, welch ein außergewöhnliches Konzert auf die in Fülle erschienenen Musik-Interessierten wartete. Der Leiter der IKG-Bigband „tutti funk“, Tristan Kaltenbach, organisierte in einer intensiven Vorbereitungsphase das erstmalige Kooperationskonzert mit der SWR-Bigband. Das Konzert war Teil der Projektreihe „live@school” der SWR-BigBand.
Doch die Zusammenarbeit war nicht nur hinsichtlich des gemeinsam gestalteten Abends von Bedeutung, sondern wurde bereits zuvor durch Workshops für „tutti-funk“, bei denen einzelne professionelle Musiker als Dozenten agierten, unter Beweis gestellt.
Im ersten Teil des Konzertes riss die IKG-Bigband die Zuhörer mit einer ansteckenden, ausgearbeiteten und überzeugenden Spielweise in den Bann des Jazz und setzte dem Auftritt durch Highlights wie berührende Soli-Einlagen der beiden Sängerinnen Clara Stehle und Marie-Sophie Schaal das Sahnehäubchen auf. Nicht nur der lautstarke Applaus, welcher das Publikum nicht mehr auf den Stühlen halten konnte, auch die Bemerkung Axel Kühns, dem Leiter der SWR-Bigband, welcher lobte, dass die vorangegangene Band „die Latte ganz schön weit nach oben gesetzt“ habe, bestätigte das unglaublich hohe Niveau, auf welchem die Schüler musizierten.
Doch auch die SWR-Bigband, bewies im darauffolgenden Teil den Grund für ihre viermalige Grammy-Nominierung. Durch ein buntes Programm, welches von Swing, Funk und Cool-Jazz bis hin zu emotionalen Balladen eine Zeitreise durch die Epochen des Jazz versprach, wurde der Abend, welcher keine Wünsche offenließ, zu einem vollen Erfolg von seltener Qualität, welcher mit einer Zugabe des Stückes „The Chicken“ endete.

 

Bericht: Lorena Schmidt
Bilder: Steffen Böer

Zurück

Ankündigungen

In den Sommerferien ist das Sekretariat bis einschließlich Dienstag, 30.7.19. und dann wieder ab Donnerstag, 5.9.2019 vormittags von 8.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.

Weiterlesen

Der erste Schultag nach den Sommerferien, Mittwoch, 11. September 2019, beginnt für alle Schüler ab der 6. Klasse

  • um 7.30 Uhr mit einer gemeinsamen Begrüßungsfeier in unserer Aula.
  • Danach ist der Klassenlehrer bzw. Tutor bis 9 Uhr in seiner Klasse.
  • Ab der dritten Stunde findet der Unterricht wie auf dem Stundenplan verzeichnet statt.

Am ersten Schultag findet kein Nachmittagsunterricht statt.

Weiterlesen

Alle Ankündigungen

Berichte

Alle Berichte