Wenn's knallt und die Kanonen rauchen

Wenn die Kanonen knallen und rauchen, danach ein lautes "Vive la France!" ertönt, die Tuttlinger "Duddler" einheizen und auf dem Marktplatz von Draguignan das "Hirschbier" angezapft wird, dann kann das nur heißen, dass es drei Anlässe zum Feiern gibt: die "Fête du dragon" (das Stadtfest), die "Journée du patrimoine" und das 30-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft Draguignan - Tuttlingen.
Diesmal sind wir zwar ohne Schüler, dafür aber mit der Partnerschaftskommission und den Gemeinderäten Tuttlingens nach Draguignan gereist und wurden dort mit hervorragendem provenzalischem Essen und großer Gastfreundschaft willkommen geheißen.
Nächstes Mal reisen wir wieder mit 50 Schülern des IKG und OHG zum Schüleraustausch und freuen uns auf die nächsten 30 Jahre Partnerschaft. In diesem Sinne: "Vive l'échange! Vive l'amitié franco-allemande!"

Friederike Ungewitter, Julian Fischer und Wolfgang Schmidt

Zurück