Präventionskonzept „stark.stärker.WIR.“

Definition

Das Präventionskonzept „stark.stärker.WIR.“ für Schulen in Baden-Württemberg wurde als Konsequenz aus dem Amoklauf von Winnenden 2009 entwickelt und 2011 einstimmig vom Landtag verabschiedet.
Seit September 2012 wird dieses Präventionskonzept flächendeckend an den Schulen eingeführt.
Die Präventionsarbeit besteht aus drei Bereichen:

  • Gewaltprävention
  • Suchtprävention
  • Gesundheitsförderung


Alle drei Bereiche sind in unserem Schulsozialcurriculum in den verschiedenen Klassenstufen fixiert.
Die Vernetzung mit internen (Beratungslehrer, Schulsozialarbeit,…) sowie externen Partnern (Polizei, Jugendamt, Präventionsstelle,…) und die finanzielle Unterstützung durch die Tuttlinger Bürgerstiftung ermöglichen eine gezielte Umsetzung.

Umsetzung

Die Präventionsveranstaltung werden gemeinsam von der Schulsozialarbeit, OHG und IKG sowie außerschulischen Partnern organisiert und durchgeführt.

Klasse 5 weitere Präventionsmaßnahmen des IKG „Lions Quest“
- Klassenlehrer
- Klassenlehrerstunde
Klasse 6 (verantwortlich: OHG) - interaktives Persönlichkeitstraining zur Steigerung des Selbstbewusstseins und der Persönlichkeit
- Ich-Stärkung als Basis für weitere Projekte

- mit Wolfgang Dollansky (Antiaggressionstrainer)
- ein Vormittag pro Klasse: 1.-6. Stunde
  weitere Präventionsmaßnahmen des IKG Lions Quest“
- Klassenlehrer
- Klassenlehrerstunde

„Kids online“
- in Zusammenarbeit mit der Polizei
- jeweils ½ Vormittag
Klasse 7 (verantwortlich: IKG und OHG, Schulsozialarbeit) - Suchtrallye in der Präventions-/Suchtberatungsstelle
- Kennenlernen der Räumlichkeiten der Fachstelle Sucht
- Abbau von Hemmungen gegenüber Suchtberatung
- thematisch vor allem bezogen auf Alkohol und Taba

- mit Martina Priebe (Fachstelle Sucht)
- ca. ½ Vormittag pro Klasse
  (verantwortlich: IKG) - ForumTheater „Wilde Bühne“: ein Stück zur Suchtprävention gegen Gewalt und Drogen
- „Mitmachtheater“, bei dem die SchülerInnen von den Schauspielern angespielte Szenen nach eigenen Ideen selbst auf der Bühne fortsetzen
- Schauspieler sind ehemalige Drogenabhängige, die zwischendurch auch von sich erzählen oder Fragen der Schüler beantworten

- ca. 2 Stunden pro Klasse
  weitere Präventionsmaßnahmen des IKG „Lions Quest“
- Klassenlehrer
- Klassenlehrerstunde
Klasse 8 weitere Präventionsmaßnahmen des IKG - „Der besondere Tag“ – Schulsozialarbeit und Klassenlehrer
Klasse 9 (verantwortlich: Schulsozialarbeit, OHG, IKG) - „Klarsicht-Parcours”: mehrere Stationen (vor allem zu den Themen Alkohol und Tabak), die von den Schülern unde Schülerinnen in kleineren Gruppen durchlaufen werden, angeleitet durch die Schulsozialarbeiter
- Beispiele für Stationen: angegebenen Weg mit Rauschbrille gehen, Talkshow zum Thema nachstellen, Informationen zum Alkoholgehalt in Getränken durch Glücksradspiel

- mit Schulsozialarbeitern
- ca. 2 Schulstunden pro Klasse
  (verantwortlich: Schulsozialarbeit, OHG, IKG) - Thematisches Kinospecial zur Internet-Thematik (Cybermobbing, Umgang mit Daten, Betrug,…) mit Nachbereitung

- mit Jörg Litzenburger (Medienpädagoge und Suchtbeauftragter in Böblingen)
- im Scala-Kino

Präventionslehrer

Unsere Präventionslehrerin ist Alexandra Hezel. Sie organisiert die Umsetzung der Prävention in der Schule, indem sie die Einzelmaßnahmen koordiniert, die Verbindung zu externen Partner herstellt und pflegt, Materialien bereitstellt und das Konzept hinsichtlich seiner Aktualität jährlich überprüft und gegebenenfalls anpasst.

Aktuelles

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schüler:innen,
am Freitag, den 03.12.2021 nimmt das Kollegium im Rahmen eines pädagogischen Tages geschlossen am Moodle-Tag des Landesmedienzentrums BW und Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung teil. Von 09:00 bis 17:00 Uhr werden wir digital verschiedene Vorträge und praxisorientierte, interaktiv gestaltete Workshops besuchen, um das Lernmanagementsystem Moodle in Zukunft kompetent, pädagogisch sinnvoll und kreativ nutzen zu können.
Gerne dürfen Sie/dürft ihr bei Interesse und Zeit auch daran teilnehmen. Wenden Sie sich/Wendet euch in diesem Fall bitte bis 25.11.2021 an Herrn Reuter-Dohl (rd@ikg.tut.bw.schule.de).


Für euch, liebe Schüler:innen, findet daher an besagtem Tag ab 09:00 Uhr kein Unterricht statt. Von 07:30 bis 09:00 Uhr wird regulär, aber digital (per „Teams“-Konferenz) unterrichtet.

Für Ihr/euer Verständnis dankend
Patricia Pulfer-Jauch und i. A. Alex Reuter-Dohl

Nachdem die letzte Gelegenheit, IKG-Schulkleidung zu kaufen, schon etwas länger her ist, gibt es jetzt einen Shop für unsere „Kollektion“. Im neuen Shop kann man aus fünf verschiedenen IKG-Logos und deren Farbvarianten auswählen. Zudem gibt es eine größere Auswahl an Artikeln als früher. Und: Der Shop ist ganzjährig geöffnet.

Vom 22.11. bis 01.12. warten tolle Rabattaktionen auf euch. Schaut vorbei!

Liebe IKGler,
der Landkreis Tuttlingen hat zusammen mit dem Gesundheitsamt Anleitungen für unterschiedliche Coronasituationen im schulischen und häuslichen Kontext herausgegeben:
1) Was tun bei positivem Selbsttest?
2) Was tun bei positivem Antigen-Schnelltest?
3) Was tun bei positivem PCR-Test?
Die Dokumente finden Sie und findet ihr im Anhang.


Bleibt umsichtig!
Patricia Pulfer-Jauch

Liebe IKGler,
seit heute gilt wieder die durchgehende Maskenpflicht an Schulen in BW.
"Hinsichtlich der Maskenpflicht gilt § 3 CoronaVO:
In geschlossenen Räumen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske, wenn keine Ausnahme im Sinne der CoronaVO greift. Im Freien gilt ebenfalls Maskenpflicht, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig eingehalten werden kann."
Die einzelnen Bestimmungen könnt ihr und können Sie dem Anhang entnehmen.


Viele Grüße
Patricia Pulfer-Jauch

Liebe Schülerinnen und Schüler,
solltet ihr Schwierigkeiten mit eurem WebUntis-Zugang haben (Benutzername oder Passwort vergessen, neues Handy…) findet ihr erste Hilfe auf der IKG-Homepage unter Downloads – WebUntis


Viele Grüße
Angela Peinemann

Es ist soweit! Die Projekt-, SMV- und Wettbewerbshomepage des IKG ist fertig. Wenn ihr euch für die aktuell am IKG laufenden Projekte oder Wettbewerbe im wissenschaftlichen Bereich interessiert, wissen möchtet, was gerade zum Thema „Schule gegen Rassismus“ läuft oder was die SMV macht, seid ihr dort genau richtig. Schaut doch mal rein.

Berichte
Alle Berichte