Hinweise zur GFS

Jeder Schüler in Klasse 7-10 muss in einem Fach seiner Wahl in jedem Schuljahr eine gleichwertige Leistungsfeststellung erbringen (gleichwertig bezieht sich auf die Anforderungen in einer Klassenarbeit). Diese gleichwertige Leistungsfeststellung nach Wahl des Schülers ist zusätzlich zur Mindestzahl der Klassenarbeiten zu erbringen.

Die Leistungsfeststellung bezieht sich insbesondere auf

  • schriftliche Hausarbeiten,
  • Jahresarbeiten,
  • Projekte, darunter auch experimentelle Arbeiten im naturwissenschaftlichen Bereich,
  • Freiarbeit,
  • Referate,
  • mündliche, gegebenenfalls auch außerhalb der stundenplanmäßigen Unterrichtszeit terminierte Prüfungen
  • oder andere Präsentationen.

Die Themen werden durch Absprache zwischen der Schülerin bzw. dem Schüler und dem Fachlehrer bis zu den Herbstferien festgelegt.
Bis zu den Pfingstferien müssen die GFS durchgeführt sein.

Im Folgenden befinden sich Hinweise und Tipps zur Erstellung einer GFS. Dabei handelt es sich um allgemeine und fächerübergreifende Hilfestellungen sowie fächerspezifische Richtlinien.
Eine individuelle Absprache mit dem entsprechenden Fachlehrer muss aber nach wie vor erfolgen!

Ankündigungen

Liebe Eltern der zukünftigen Fünftklässler,

in der Präsentation vom Infoabend finden Sie wichtige Informationen über das IKG.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im IKG, um Ihnen und Ihren Kindern unser IKG vorstellen zu können.

Weiterlesen

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Alle Ankündigungen

Berichte

Alle Berichte